Alien: Isolation neuer Gameplay Trailer

ComputerPS3PS4Xbox360XboxOne
Vor Kurzem hat SEGA die Katze aus dem Sack gelassen und „Alien: Isolation“ angekündigt. Voraussichtlich erscheinen wird das Spiel Ende 2014. Man kann nur hoffen, dass es endlich mal ein gutes „Alien“-Spiel wird, da vor allem der letzte Versuch von SEGA und Gearbox „Aliens: Colonial Marines“ nicht nur ein Schuss in den Ofen sondern ein ganzer Kanonenschlag in Selbigen war. Die Marke „Alien“ könnte eine positive Erscheinung mal dringend gebrauchen, da nicht nur spielerisch sondern auch filmisch mit dem Nachfolger/Vorläufer-oder-doch-wieder-nicht-Film „Prometheus“ auch eher richtige Grütze produziert wurde. Sollte nicht endlich ein Licht am Ende des Tunnels auftauchen wird sich „Alien“ wohl langsam aber sicher selber in die tiefen des Alls katapultieren wo es keiner mehr schreien hört.

Dieses Mal versucht es SEGA zusammen mit Creative Assembly und die ersten Eindrücke können sich meiner Meinung nach sehen lassen, da sie anscheinend versuchen das „Alien“-Gefühl einzufangen. Kein wildes Rumgeballer wie im besagten Ofenschuss sondern Angst und Vorsicht zeichnen den gut fünfminütigen Gameplay Trailer aus. Optisch muss man mal abwarten. Es sieht nicht überragend aus. Aber lieber so etwas zeigen und später sieht es geiler aus als beim letzten Versuch, wo man vorher unglaublich tolles Videomaterial als Gameplay Video ausgibt und das Spiel nachher rein gar nichts mehr von dieser Pracht hat.

Für die Leute die ihn verpasst haben hier auch noch der Announcement Trailer:

Eine interessante Information zu dem Spiel gibt es bereits auch. So soll das fertige Spiel nur einen Singleplayer Modus beinhalten. YEAH. Creative Assembly erklären auch wieso dem so ist. In einem Multiplayer wäre man dem Alien zahlenmäßig überlegen und das möchte man nicht. Es soll Mann gegen Mann bzw. Amanda Ripley gegen Xenomorph gehen. Der Xenomorph soll übrigens mit einer KI daher kommen, die ihr nicht zweimal mit dem selben Trick überlisten könnt.

„Alien: Isolation“ wird für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erscheinen. Ob es diesmal etwas mit Alien wird?

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel


Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.