Vice: Science-Fiction Thriller mit Bruce Willis im Trailer

In „Vice“ spielt Bruce Willis den erfolgreichen Unternehmer Julian Michaels, der es sich zum Ziel gesetzt hat alle Leute glücklich zu machen. Zumindest die mit genügend Kohle, nehme ich mal an. Zu diesem Zweck hat Michaels den Ort „Vice“ erschaffen. Hier können die Kunden ihre geheimsten Wünsche und Neigungen ausleben. Egal ob man einfach mal an einer knackigen Orgie teilnehmen will, es sich um Mord an einer bestimmten Person handelt oder ob ihr nur mal eine Runde Armdrücken gegen Angela Merkel machen wollt. Alles ist möglich, denn eure „Opfer“ sind Androiden. Künstlich geschaffene Menschen mit künstlichem Bewusstsein. Alles toll, so lange nicht einer dieser künstlichen Menschen ein reales Bewusstsein und Gefühle entwickelt. Aber so was ist ja zum Glück ausgeschlossen. Nicht. Denn der Film wäre ziemlich kurz, wenn nicht genau das passieren würde. Kelly (Ambyr Childers) ist die gute Dame die zum Leben erwacht und fortan nur noch für Ärger sorgt. Erst flüchtet sie und dann möchte sie Vice zu Fall bringen. Wobei ihr der Polizist Ray (Thomas Jane) durchaus hilfreich zur Seite stehen könnte.

Klingt alles nicht so neu aber gut werden kann es natürlich trotzdem. Man vice es noch nicht. Haha, versteht ihr? Vice? Wegen wissen und so. Einen kleinen Einblick in „Vice“ bekommt ihr weiter unten im Trailer.

Der US-Kinostart erfolgt am 16. Januar 2015. Wann der Film in Deutschland anläuft ist bisher noch nicht klar.

Wie so oft noch was in eigener Sache. Verdammte Scheiße. Bruce Willis sieht von Jahr zu Jahr besser aus. Also wenn ich eine Frau wäre … Ach driet ejal. Ich nehm ihn auch so.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel


Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.